STRING - World Politics for Individuals





Startseite
Intro II, III


Orientierung
Orientierung


STRING
Homepage


Wolfgang Behr
The "Anti-*itler"




Von dem Heidelberger Rabbiner Salman Baruch Rabinkow, dessen humanistische Interpretation des jüdischen Gesetzes Erich Fromm tief beeinflußt hat, stammt der folgende Ausspruch:
"Jedermann ist berechtigt und verpflichtet zu sagen: >Meinetwegen ist die Welt erschaffen< (Sanhedrin, Mischna, Kap. 4), denn jedes menschliche Wesen ist Selbstzweck und ist gleichsam mit der Verantwortung für die ganze Schöpfung belastet ... Angesichts der individuellen Sünde gilt für den Menschen, daß seine Erlösung nicht durch eine äußere Macht bewirkt werden (kann), sondern allein durch die ihm als autonomem Wesen innewohnende Kraft, sich über sich selbst zu erheben."

(The Rabbi Salman Baruch Rabinkow of Heidelberg, whose humanistic interpretation of the jewish law deeply influenced Erich Fromm, made following remark:
"Everybody has the right and the duty to say: >It is because of me that the world has been created< (Sanhedrin, Mischna, Kap. 4), for every human being is an end in itself and, so to speak, bears responsibility for the whole Creation. ... In view of the individual sin, man is regarded as somebody, whose redemption is not (could not be) caused by an external power, but only by the force to rise above himself - a force, which he possesses by its autonomous nature.")

Quelle (source): http://www.hagalil.com/buch/campus/deutsch.htm





STRINGklein